Komödie nach Heinrich von Kleist | Fassung von Axel Weidemann

Amphitryon

 

Gähnende Langeweile plagt die Götter im Olymp. Kurzerhand steigt Jupiter, der Göttervater mit seinem Diener Merkur hinab zur Erde. Um eine aufregende Liebesnacht mit der schönen Alkmene zu verbringen, nimmt er die Gestalt ihres Gatten Amphitryon an. Als am nächsten Morgen der echte Amphitryon heimkehrt, erfährt er von seiner verwunderten Gattin, was er in vergangener Nacht alles angestellt haben soll. Wer sagt hier die Wahrheit? 

Dass sich Merkur zu allem Überfluss in Amphitryons naiven Diener Sosias verwandelt hat, macht das Chaos perfekt. Sosias’ Gattin Charis – tief gekränkt von ihrem angeblichen Ehemann – zeigt diesem nun die kalte Schulter... Und so mancher Haussegen hängt schief.

Doch es bleibt nicht bei dem einen Besuch der Götter...

Turbulenter Komödienspaß - denn vor lauter Verstrickungen, Verwechslungen und Irritationen zweifelt irgendwann ein Jeder an seinem Verstand. 

Ein Who is Who der ganz besonderen Art, in der wundervollen, pointierten Sprache von H. v. Kleist.

Inszenierung: Axel Weidemann

 

Termine:

 

Mittwoch 17.07.2019 20.00 Uhr
Samstag 20.07.2019 20.30 Uhr
Donnerstag 25.07.2019 20.30 Uhr
Freitag 02.08.2019 20.30 Uhr
Samstag 03.08.2019 20.30 Uhr
Donnerstag 08.08.2019 20.30 Uhr
Freitag 09.08.2019 20.30 Uhr

 

Zum Spielplan

Zurück zur Startseite